Manuelle Therapie - Massagen

Rückenschmerzen, Ohrensausen, Sehstörungen, Schwindel, Benommenheit, Magenschmerzen, Darmprobleme, Engegefühl in Brust, "Herzschmerzen"

Was diese Symptome miteinander zu tun haben scheint auf den ersten Blick unklar. Aber die Muskulatur, die Faszien (Muskelhäute) und daraus resultierenden Verkettungen, sowie entsprechende Reflexzonen, hängen mit inneren Organen stärker zusammen als allgemein bekannt ist.

Sie kennen sicher die Situation, wenn z.B. ein Kniegelenk bei Belastung schmerzhaft ist, durch Entlastung, veränderter Gangart und Körperhaltung automatisch dem Schmerz "ausgewichen" wird. Als Folge kennen wir auftretende Hüftschmerzen der Gegenseite, Rücken- und Nackenschmerzen. Das gleiche passiert auch mit inneren Organen, Organsystemen oder Muskelgruppen.

Chronische Muskelverspannungen, Myogelosen (als Knubbel tastbar), Fehlhaltungen, Verspannungen in Reflexzonen, Überbelastungen führen zu Beschwerden, welche man oft nicht mit dem Bewegungsapparat in Verbindung bringt.

Sportmassage, klassische Massage, Deep releasing Massage

Sie suchen eine tiefwirkende, muskelentspannende Massage, bei welcher nicht eine starre Griffabfolge und ein Einheitsbrei erfolgt?

Als Sportler oder aktiver Mensch, schätzen Sie die individuelle Massage welche auf die speziellen Bedürfnisse des aktiven Bewegungsapparates eingeht? Schätzen Sie die sportliche Erfahrung der Therapeutin?

Bei uns werden Sie je nach Wunsch mal tiefgreifend, mal wohltuend und entspannend behandelt. Dabei zielt die Entspannung nicht nur auf den Muskel und das Bindegewebe, sondern auch auf den Geist, also den Kopf. Mal loslassen darf genau so wichtig sein, wie die notwendige Anspannung im Alltag und Sport.

Als ehemalige Eliterennfahrerin Rennrad, kennt Iris Zwahlen die "Problemzonen" der Velofahrer und bietet für Radsportler eine Ursachen orientierte Massage an.

Die prophylaktische (klassische Massage und Sportmassage) welcher grundsätzlich keine medizinische Indikation vorausgeht, wird in unserer Praxis in der Regel durch Iris Zwahlen ausgeführt, da sie die Besten Hände dafür hat. 

Telefonische Terminvereinbarung erwünscht: 078 216 37 87

Leiden Sie an den beschriebenen oder ähnlichen Beschwerden und Symptomen, werden die Behandlungen durch den Naturheilpraktiker ausgeführt und in der Regel von der Zusatzversicherung vergütet (Tarif 590. Im Zweifelsfall bitte mit Ihrer Versicherung abklären)

Craniosacrales bzw. cranio-mandibulo-sacrales System = Statik

Der Körper möchte im "Senkel" stehen. Beckenschiefstand, Beinlängendifferenzen und Skoliosen haben einen direkten Einfluss auf das Cranio (Kopf) sacrale (Kreuz) System. Wichtig ist zu wissen, dass der Kiefer mit seinen ausgeprägten und starken Kaumuskeln für die Statik eine Zentrale Rolle spielt. Wer ständig die Zähne zusammen beisst, nachts mit den Zähnen knirscht hat auf längere Sicht nicht nur mit den Zähnen ein Problem, sondern mit der Kopf-, Hals- und Nackenmuskulatur. Bezogen auf die Statik können Rücken- und Nackenschmerzen auch vom Kiefer ausgehen. Die Zähne wiederum haben einen grossen reflektorischen und energetischen Zusammenhang mit Gelenken, Darm, Geschlechtsorganen, Harntrakt und Nervensystem.

Manuelle Therapie- Massagen

Beschwerden des Bewegungsapparates sind die häufigsten Indikationen bei denen eine manuelle Therapie angewandt wird. Aber oft liegen Beschwerden vor, welche man nicht in Zusammenhang mit Muskel- und Bindegewebe bringt. Doch gerade auch bei Kopfschmerzen, Schwindel, Beinschmerzen, Darmbeschwerden, Blasenerkrankungen, Ohrensausen etc. kann die Ursache in verspannten Muskeln, Muskelketten oder Wirbelfehlstellungen liegen.

Chronische Nackenschmerzen entstehen oft aus ergonomischen Gründen am Arbeitsplatz. Falsch eingestellte Pult- oder Bürostuhlhöhe, Monitore welche zu Nahe oder in falscher Höhe platziert sind. Berufe bei welchen mit den Armen über Kopf gearbeitet wird etc. Psychische Faktoren wie Sorgen, Überlastung, Stress führen auch zu Dauerverspannungen. Massagen und Muskelentspannungsmassnahmen bringen oft Linderung. Manchmal muss aber auch intensiver behandelt werden. Triggerpunktmassagen, myofasziale Techniken oder mittels Stosswellentherapie können bei langandauernden Beschwerden sehr hilfreich sein. Kombiniert mit einem ganzheitlichen Ansatz erzielt man gute Resultate.

Massage - Schröpfmassage

Ich arbeite in diesem Bereich mit einem eigenen Konzept, welches Elemente der klassischen Massage, der Osteopathie, Dorntherapie, Schröpfmassage, Schwingkissen-behandlung und Triggerpunkttherapie beinhaltet. Als sehr effektive Methode hat sich die Stosswellenbehandlung erwiesen. In Fällen in derer die Massagetechnik alleine nicht zu einer langfristigen Beschwerdelinderung führt, führt in den meisten Fällen bereits eine bis zwei Behandlungen zu einer deutlichen Besserung der Beschwerden. In der Regel wird die manuelle Therapie mit anderen Therapien kombiniert. Lifestyleberatung, Pflanzenheilkunde,  Frequenztherapie, Bioresonanz, Ernährung, Bewegung zur Förderung der Gesundheit, Entspannung und Stressabbau sind nicht unwesentlich.

 

 

ADRESSE

Güterstrasse 2

3076 Worb

Mail:info@xundiform.ch

Termine nach Vereinbarung

Telefon 031 839 12 12
 
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 - 12.15
und 13.45 - 18.30. Montagnachmittag
keine Sprechstunde
Abendsprechstunde Dienstag bis 19.30

© 2018 by rlamarra